Vom Debakel zum Mirakel oder auch „Wunder gibt es immer wieder“
26. Mai 2015
ANNO 1902 on Tour : UNION BERLIN
3. Oktober 2015

Am 04.07.2015 fand unser erstes ANNO 1902 Sommerfest statt. Dazu hatten wir als Veranstaltungsort das PCC Stadion in Homberg angemietet.

Ich möchte mich schon an dieser Stelle für die super Kooperation bei den Verantwortlichen des VfB Homberg bedanken, die diese Fete zu einem riesen Erfolg haben werden lassen !!!

Vorher konnte keiner ahnen das es die heißeste Party des Jahres werden würde. Aber je näher unser Termin rückte, umso höher schnellten die Temperaturen. Schließlich wurden für unseren geplanten Termin satte 39 Grad voraus gesagt.

Also richteten wir uns auf eine wirklich heiße Party ein und sorgten mit ausreichend Wassereimern sowie einem Wasserschlauch für Abkühlung. Dafür kam uns die Infrastruktur des Stadions sehr entgegen. Um 13:00 Uhr starteten wir mit den Aufbau und Dekoarbeiten die aber schon nach kurzer Zeit den Witterungsbedingungen zum Opfer vielen. Es war einfach zu heiß ! Das Isoband wollte nicht mehr kleben und die Luftballons platzten schon nach wenigen Minuten in der Sonne. Trotz allem haben wir aber eine schöne Blau-Weiße Atmosphäre mit Fahnen, Trikots und Schals schaffen können.

Gegen 15:00 Uhr kamen dann die ersten Gäste und Mitglieder und so konnte der Grill endlich angemacht  werden. Je mehr Gäste kamen desto größer wurde auch unser Salatbuffet, sodaß für jeden mehr als genug dabei war. Ganz hervorragend war außerdem der Käsesahnekuchen. Damit für den Nachwuchs keine Langweile aufkam, hatten wir extra eine Kinderspielecke mit Kreide, Malstiften und Ted eingerichtet und zur Abkühlung Wassereis besorgt.

Nach und nach wurde es immer voller und die Hitze immer größer, es dauerte nicht lange bis die Kinder die mitgebrachten Wasserbomben zur Erfrischung der Erwachsenen entdeckten die über jede Abkühlung dankbar waren. Aus den anfänglichen kleinen Erfrischungen entwickelte sich so langsam eine ausgewachsene, lang über den ganzen Tag anhaltende, Wasserschlacht bei denen die 10 L Eimer ganz besonders gefragt waren.

IMG-20150704-WA0005 IMG-20150705-WA0009

Zwischen den kurzen “Kampfpausen” war aber noch genügend Zeit um einen großen Präsentkorb zu verknobeln und mit dem Torwandschießen zu beginnen. Beim Torwandschießen war der erste Preis ein 30€ Gutschein vom MSV Duisburg. Unsere Gäste Markus (Präsentkorb) und Thomas (Gutschein) waren die ersten Sieger des Tages. Wenig später wurde dann noch der inoffizielle Hauptpreis in Form einer 3L Flasche Mariacron verknobelt. Dort waren alle Beteiligten dem unverschämten Würfelglück unseres 3.Vorsitzenden Christopher unterlegen und er gewann “seine” Pulle !

Insgesamt besuchten bis zu 80 Mitglieder und Gäste unsere Feier und als gegen Abend die Hitze ein wenig nachlies wurde zu guter Musik durch unseren DJ Klaus noch bis spät in die Nacht abgetanzt und gefeiert. Leider gab es wieder ein paar unverbesserliche die es  sich nicht nehmen lassen konnten vor dem Gelände des VfB Homberg Pyrotechnik zu zünden. Hiermit distanziert sich der Fanclub ANNO 1902 ausdrücklich von dem Gebrauch von Pyrotechnik. Bis auf einen stark besoffenen Ted gab es zudem keine Ausfälle, so das wir gegen 02:00 Uhr unsere Feier beendeten.

IMG-20150705-WA0011 IMG-20150704-WA0006

Hiermit möchte ich mich noch mal bei allen Beteiligen, die bei der Planung und während der Feier mitgeholfen und somit für den reibungslosen Ablauf gesorgt haben, bedanken. Ein ganz besonderer Dank geht an das Personal vom VfB Homberg welches uns immer gut gelaunt bedient und uns tatkräftig unterstützt haben.