Über uns

Über uns

Was bisher geschah... alles zu unserem Fanclub!

Angefangen hat irgendwie alles mit der verlorenen Lizenz unserer Zebras. Wie viele andere gingen einige Leute zu den Versammlungen und Aktionen vor dem Stadion. Erst alleine und als man da war, sah man den einen oder anderen den man bisher von früher, von der Arbeit oder einfach aus der Nachbarschaft her kannte. So kam man immer mehr ins Gespräch und verabredete sich für das ein oder andere Mal zusammen zum Stadion zu gehen.

Die Saison 13/14 begann und der Wille unseren MSV zu unterstützen wuchs durch die allgemeine Stimmung immer mehr und plötzlich waren da wieder die selben Leute im Stadion, die man vorher in der Sommerpause vor dem Stadion getroffen hatte. Der erste kleine Kern war schnell gefunden.

Foto von den Gründungsmitgliedern am 5. Juli 2017

Die dritte Liga hieß auch wieder auf Gegner zu treffen die man lange nicht mehr gesehen hatte, vor allem wo man schon lange nicht mehr hingefahren ist. Also wurde der erste kleine Sprinter für die Fahrt nach Osnabrück gebucht! Die ersten 12 hatten sich auf Anhieb gefunden und auch eine Menge Spaß. Was folgte waren Touren nach Münster, wo trotz der Niederlage Europapokal Stimmung auf der Rückfahrt herrschte und eine nicht weniger stimmungsvolle Fahrt nach Darmstadt.

Plötzlich war die Saison zu Ende und es gab eine lange WM-Sommerpause. Um die bisher entstandene Gruppe weiter zusammen zu halten, kam es zur Idee einfach mal einen Samstag Abend in einer Kneipe die letzte Saison bei ein zwei Bier ausklingen zu lassen. Der Gedanke einen Fanclub zu Gründen entstand bei dem ein oder anderen und als bei der Einladung der Punkt auftauchte das man ja eventuell einen Fanclub gründen konnte, waren alle sofort begeistert.

Und so kam es dann auch. Bei unserem Treffen am 05.07.2014 wurde dann der Fanclub Anno 1902 geboren und hatte sofort 16 Mitglieder, darunter erfreulicherweise auch 6 Frauen.  Die Gründungsmitglieder setzen sich aus Arbeitskollegen, Familie und deren Freunde zusammen, die schon Jahre lang zum MSV gehen und dabei schon vieles erlebt haben. Mittlerweile ist unser Club, Stand Dezember, auf 30 Mitglieder angewachsen.

Höhepunkte waren sicher die tolle Auswärtsfahrt nach Münster, der gemeinsame Weihnachtsmarktbesuch in Duisburg, sowie unsere 1.Weihnachtsfeier am 13.12.2014 mit 38 Personen. Als nächstes stehen die Auswärtsfahrten nach Bielefeld und Osnabrück an, sowie eine Brauereibesichtigung bei König-Pilsener im März.

Für uns alle steht der MSV Duisburg, Spaß am Fußball und die freundschaftlichen Kontakte untereinander  im Vordergrund. Sicher ärgern wir uns alle wenn der MSV verliert, doch steht immer die Fairness über allem, auch dem Gegner gegenüber. Fußball ist die schönste Nebensache der Welt und wird noch schöner im Rahmen einer tollen Gruppe.  Auch wenn der Ball nicht rollt trifft man sich zum Stammtisch, feiert oder unternimmt etwas zusammen und das alles ohne Zwang!

So soll es auch bleiben, wenn Du jetzt neugierig geworden bist, dann schau doch mal bei uns vorbei. Wir würden uns freuen wenn weitere Zebras den Weg zu unserem Fanclub finden.